Anwendungsbeispiele

Einsatzbeispiel Kliniken + Arztpraxen + Therapiepraxen
Einsatzbeispiel Kliniken + Arztpraxen + Therapiepraxen_3

Kliniken, Arzt- und Therapiepraxen

  • decoelast® ist äußerst hygienisch bei geringem Reinigungsaufwand
  • decoelast® wird auf Wunsch rutschsicher ausgerüstet
  • decoelast® ist trittschall- und luftschalldämmend
  • Die fugenlose, geschlossene Oberfläche von decoelast® verhindert das Eindringen von Feuchtigkeit und Schmutz in die Bodenkonstruktion.
  • decoelast® ist spürbar elastisch. Das vermindert Ermüdungserscheinungen bei langem Gehen oder Stehen.
  • Die Weichheit von decoelast® schont den Bewegungsapparat von Orthopädiepatienten.
  • Für Physio- und Ergotherapiepraxen kann decoelast® mit einer extra weichen Elastikschicht ausgestattet werden.
  • decoelast® besitzt gute Chemikalienbeständigkeit.
  • decoelast® hat keine Niveauunterschiede an Fugenkanten. Das reduziert Klapper- und Erscheinungsgeräusche von rollenden Lasten.
  • decoelast® ist stuhlrollenfest, abriebfest, langlebig und strapazierbar.
Einsatzbeispiel Kindergärten, Schulen, Universitäten, Bibliotheken
Einsatzbeispiel Kindergärten, Schulen, Universitäten, Bibliotheken_3

Kindergärten, Schulen, Universitäten, Bibliotheken

decoelast® ist trittschalldämmend und vermindert in hoch frequentierten Bereichen die allgemeine Geräuschkulisse.
Der Einsatzgrad von decoelast® ist einstellbar. Deshalb ist decoelast® ein hervorragender Spielboden, der auch kleine Stürze abfedert.
decoelast® ist hygienisch, leicht zu reinigen und flüssigkeitsabweisend.
decoelast® ist gesundheitsfreundlich.
decoelast®  wird auf Wunsch auch rutschsicher ausgerüstet.
decoelast®  ist widerstandsfähig und langlebig.
decoelast®  lässt sich vollflächig oder in Teilen sanieren, indem die vorhandene Nutzschicht abgeschliffen und eine neue aufgebracht wird.

Anwendungsbeispiel Sporthallen, Mehrzweckhallen, Hallenspielplätze, Fitnessclubs
Anwendungsbeispiel Sporthallen, Mehrzweckhallen, Hallenspielplätze, Fitnessclubs_3

Sport- und Mehrzweckhallen, Hallenspielplätze und Fitnessclubs

decoelast® ist kombinierbar mit dem ebenfalls von BSW hergestellten Sporthallenboden Regugym und dem Fallschutzboden Playfix Indoor. Alle drei Bodensysteme können mit der gleichen Oberflächenstruktur und -farbe ausgestattet werden. Sie unterscheiden sich jedoch hinsichtlich ihrer Sportfunktion und ihrer Sicherheitseigenschaften. Mit decoelast®, Regugym und Playfix Indoor sind Sie in der Lage, multifunktionelle Sport- und Freizeitbauten mit einem optisch einheitlichen aber dennoch funktional hoch spezialisierten Bodensystem auszustatten.
In Gängen, Umkleideräumen und sonstigen Servicezonen von Hallenbädern reduziert decoelast® die Rutschgefahr.
decoelast® dämmt Trittschall und Luftschall. Das verbessert die Akustik in großen Räumen.
decoelast® ist leicht zu reinigen und nimmt Feuchtigkeit nicht auf.
decoelast® ist geeignet für Fußbodenheizungen.
decoelast® ist in Barfußzonen angenehm weich.
decoelast® ist fugenlos. Feuchtigkeit und Schmutz dringen nicht ein.

Anwendungsbeispiel Ausstellungsräume usw._2
Anwendungsbeispiel Ausstellungsräume usw._3

Ausstellungsräume, Museen, Galerien, Auditorien, Konzertsäle und Kinos

decoelast® ist trittschalldämmend, gehschalldämmend und luftschalldämmend. Das reduziert die durch viele anwesende Menschen verursachte Geräuschkulisse und verbessert die allgemeine Raumakustik.
Ohne Transparentversiegelung besitzt decoelast® eine raue Oberfläche, die Lichtreflexe und Spiegelungen weitgehend beseitigt.
decoelast® ist leicht zu reinigen, da er eine geschlossene Oberfläche ohne Fasern, Poren und Fugen hat. Damit vereint decoelast® die Schall- und Lichtdämmung eines textilen Belags mit der Sauberkeit eines Kunststoff- oder Mineralbodens.
Auf Wunsch produzieren wir decoelast® in individuellen Farbtönen in Anlehnung an RAL Classic oder RAL Design.

Anwendungsbeispiel Einzelhandel, Sozialraum, Dienstleistungsbereich_2
Anwendungsbeispiel Einzelhandel, Sozialraum, Dienstleistungsbereich_3

Einzelhandel, Sozialräume und Dienstleistungsbereiche

In den entsprechenden Farben besitzt decoelast® in Verbindung mit seiner mattglänzenden Obefläche ein junges, trendiges Aussehen.
Verschiedene Areale lassen sich mit decoelast® durch verschiedene Farben und Farbmuster voneinander absetzen.
Farbaufträge, Farbchips-Optiken (siehe Farbkarte), aufgeklebte Schriften und Grafiken für temporäre Verkaufsaktionen sowie Sonderfarben in Anlehnung an RAL Classic und RAL Design in Abstimmung mit Wand, Decke und Interieur gehören zum Programm.
Die spürbare Weichheit von decoelast® erleichtert Personal und Kunden langes Stehen und Gehen.
decoelast® ist belastbar und langlebig.
Auch bei starker Frequentierung nimmt decoelast® keinen Schmutz an, so dass der Boden leicht zu reinigen ist.

Anwendungsbeispiele Büros, Lagerräume, Produktionsbereiche
Anwendungsbeispiele Büros, Lagerräume, Produktionsbereiche_2

Büros, Lagerräume und Produktionsbereiche

decoelast® ist stuhlrollenfest und für rollende Lasten geeignet, die durch Muskelkraft bewegt werden (Servierwagen, Sackkarren usw.).
decoelast® dämmt Trittschall, Gehschall und Luftschall und vermindert damit die allgemeine Geräuschkulisse. Das fördert die Arbeitskonzentration.
decoelast® ist leicht und schnell zu reinigen, weitgehend fleckenabweisend und besitzt gute Widerstandsfähigkeit gegen Chemikalien.
Feuchtigkeit kann in die geschlossene, fugenlose Oberfläche von decoelast® nicht eindringen.
decoelast® wird auf Wunsch rutschsicher ausgerüstet.
decoelast® ist widerstandsfähig und langlebig.
decoelast® lässt sich vollflächig oder in Teilen sanieren, indem ein neues Farbfinish aufgebracht wird.
Auf Steharbeitsplätzen wirkt decoelast® mit seiner weichen Elastikschicht durch langes Stehen und Gehen hervorgerufenen Ermüdungserscheinungen und Schädigungen des Bewegungsapparates entgegen.
Durch Aufkleber oder Farbauftrag lassen sich Wegweiser, Markierungen, Firmenlogos usw. temporär oder dauerhaft aufbringen.
Ihrem Corporate Design entsprechende Sonderfarben in Anlehnung an RAL Classic und RAL Design gehören zum Programm.

Anwendungsbeispiel Gastronomie und Hotellerie
Anwendungsbeispiel Gastronomie und Hotellerie_3

Gastronomie und Hotellerie

Systemgastronomie, Erlebnisgastronomie, Tanzflächen, Discotheken oder Fitnessbereiche in Hotels profitieren ideal von decoelast®. Denn rutschhemmende Ausstattung, Trittschalldämmung, Schwerentflammbarkeit, Zigarettenglutbeständigkeit, gute Fleckbeständigkeit, leichte Reinigung und lange Lebensdauer sind beste Voraussetzungen für den Einsatz in der Gastronomie.
Farbaufträge, Farbchips-Optiken (siehe Farbkarte), aufgeklebte Schriften und Grafiken für temporäre Aktionen sowie Sonderfarben in Anlehnung an RAL Classic und RAL Design in Abstimmung mit Wand, Decke und Interieur gehören zum Programm.

Anwendungsbeispiele, Wohnräume
Anwendungsbeispiele, Wohnräume_3

Wohnheime, Mietwohnungen, exklusive designorientierte Privatwohnungen und Hotels

Seine funktionellen Eigenschaften machen decoelast® zu einem hervorragenden Bodenbelag in Wohnheimen und Mietwohnungen. Trittschalldämmung, Eignung für Fußbodenheizungen, weicher Tritt, Langlebigkeit und leichte Reinigung sind hier die wichtigsten Eigenschaften.
Bei stets gleicher Oberflächenstruktur lassen sich farblich unterschiedene Wohn- und Sozialbereiche kennzeichnen, so dass stimmige optische Unterschiede zwischen Privatraum und Sozialraum geschaffen werden können.
Erhöhte Elastizität und Rutschhemmung in Wohnbereichen für Senioren oder Behinderte lassen sich nahezu übergangslos mit Bodenflächen kombinieren, die diese Spezialeigenschaften nicht benötigen.
Ein weiteres Einsatzfeld von decoelast® liegt in großen designorientierten Wohnungen, die einen Bodenbelag verlangen, der sich von den gewohnten Materialien abhebt. Ein teppichweicher Kunststoffboden in farblicher Abstimmung zu Wand, Decke und Interieur ist für manche Privatwohnung eine interessante Option.