Effizienz und Langlebigkeit

Diagramm Kostenvergleich Playfix® - Sand

Kostenvergleich playfix® - Sand

Viele Fallschutzflächen werde mit lose geschütteten Fallschutzbelägen ausgestattet. Die Anschaffung dieses Fallschutzes ist auf den ersten Blick bedeutend kostengünstiger. Betrachtet man jedoch die Wartungskosten über Jahre, so stellt man fest, dass der Aufwand für lose geschüttete Materialien enorm ist. playfix® Fallschutzböden garantieren Ihnen dauerhaften und gleichmäßigen Fallschutz zu geringen Wartungskosten.

Das Diagramm zeigt die langfristige Kostenentwicklung von playfix® Fallschutzböden im Vergleich zu Sand. Die zu Grunde liegenden Kosten für playfix® ergeben sich aus Mittelwerten, da sich der Preis für playfix® aus vielen Faktoren wie z. B. der Größe und der Farbe der Fläche sowie der abzudeckenden Fallschutzhöhe zusammensetzt.

UV-Beständigkeit von playfix®

Playfix Fallschutzboden - Farbveränderung bei nicht UV beständigen Böden

Bei diversen EPDM-Farben kommt es unter Einwirkung von UV-Licht zu einer Verfärbung der Mikrometer dünnen Bindemittelschicht an der Oberseite der Granulate. Dadurch erscheint z. B. ein blaues EPDM-Granulat grünlich, ein hellgraues EPDM-Granulat färbt sich bräunlich. Diese Verfärbung hat jedoch keinen Einfluss auf die Eigenschaften des Materials. Bei normaler Frequentierung gewinnen diese Farben nach einger Zeit wieder an Intensität. In den Randbereichen, wo überlicherweise kaum Benutzung stattfindet, kann die Verfärbung bis zu 1,5 Jahre sichtbar sein.

Playfix Fallschutzböden - UV Beständigkeit durch spezielles Bindemittel

Um diese temporäre Verfärbung zu vermeiden ist es möglich ein UV-beständiges Bindemittel zu verwenden. Die Verfärbung der Bindemittelschicht entfällt nahezu komplett und die Farben erstrahlen mit hoher Brillanz. Bei folgenden EPDM-Granulaten empfehlen wir die Verwendung von UV-beständigem Bindemittel: blautöne, violett, citrogelb, eggshell, perlweiß, lichtgrau und rosé.