Kräfte bei verschiedenen Bewegungen

Regupol® Anti-Rutschmatten und -streifen

Kräfte bei verschiedenen Bewegungen

1,0 G bezeichnet die Gewichtskraft der Ladung. Dementsprechend erreichen die Kräfte, die bei den verschiedenen Bewegungen der Transportmittel auftreten, bis zu 80 % dieses Wertes (LKW-Transport).

Die Reibungskraft, die zusammen mit der Sicherungskraft die Ladung gegen Verrutschen sichert, kann durch Antirutschmatten wesentlich erhöht werden. Eine gute Antirutschmatte kann 60 % und mehr Ladungssicherung gewährleisten. Auf eine Verzurrung und ähnliche Fixierungen darf allerdings nicht verzichtet werden.

Beschleunigungskräfte bei LKWs
80 % des Ladungsgewichts müssen bei Fahrmanövern von LKWs durch Ladungssicherung aufgefangen werden.
Beschleunigungskräfte bei der Bahn
Bei Bahntransporten sind die Kräfte extrem: Die Ladungssicherung muss das Vierfache des Ladungsgewichts aushalten
Beschleunigungskräfte bei Schiffverkehr
Bei Schiffstransporten betragen sie immerhin noch Zweifache des Ladungsgewichts.
Korrekte Ladungssicherung
Korrekte Ladungssicherung: Die Antirutschmatten sind hier rot markiert.