Warum lösen sich EPDM-Granulate aus den Nutzschichten der Kunststofflaufbahnen mit Gießbeschichtung und eingestreuten Granulaten (Belagstypen D und E nach EN 14877:2013-12)?

Die Nutzschichten einer Kunststofflaufbahn Typ D oder E sind so konzipiert, dass die Einstiche von Sportschuhen mit Spikes unter den Sohlen nicht sichtbar sind. Aus diesem Grund sind die Granulate, die in die Polyurethanschicht einer Kunststofflaufbahn eingestreut sind, teils fest eingebunden, teils oben aufliegend. Die über den gesamten Lebenszeitraum der Kunststofflaufbahn stattfindende Ablösung einzelner EPDM-Granulate ist also nicht herstellerabhängig, sondern systembedingt und stellt keine Qualitätsminderung dar.