Regupol® fastrack AG

Kunststofflaufbahn Regupol® fastrack AG

Produktdetails

Jeder alte Leichtathletikboden muss saniert oder komplett ausgetauscht werden. Regupol® fastrack von BSW wurde spezeill für diese Baumaßnahme entwickelt. Innerhalb kürzester Zeit entsteht mit Regupol fastrack ein neuer Sportboden, der schnell installiert ist. Denn fastrack wird direkt auf die alte Tennedecke oder andere Untergründe verlegt. So entfällt der teure Rückbau.

Der Oberbelag

Der Laufbahnbelag für jedes sportliche Niveau — vom Profi- bis zum Schulsport. Die Nutzschicht besteht aus hochverschleißfestem Vollpolyurethan mit eingestreutem EPDM-Granulat, das vor Ort aufgebracht wird. Die Basisschicht besteht aus einer Gummi-Polyurethanbahn, die im Werk vorgefertigt und vor Ort verlegt wird.

Der Einbau / Schichtenaufbau

vorhandener egalisierte Tennenbelag
1. vorhandener egalisierter Tennenbelag
Verlegung der Regupol® Bahnenware auf den egalisierten Tennenbelag
2. Verlegung der Regupol® Bahnenware auf den egalisierten Tennenbelag
Verlegung des dimensionsstabilisierenden Spezialgewebes
3. Verlegung des dimensionsstabilisierenden Spezialgewebes
Abspachteln des Spezialgewebes mit PU- Spachtelmasse zur Fixierung auf der Regupol® Bahnenware (Porenschluss, 2-fach)
4. Abspachteln des Spezialgewebes mit PU-Spachtelmasse zur Fixierung auf der Regupol® Bahnenware (Porenschluss, 2-fach)
Aufbringen der PU-Beschichtung (gegossen)
5. Aufbringen der PU-Beschichtung (gegossen)
Einstreuen des EPDM-Granulates in die PU-Beschichtung
6. Einstreuen des EPDM-Granulates in die PU-Beschichtung

Die Vorteile

  • kein Rückbau des alten Sportbodens
  • keine neue Asphaltdecke
  • keine Entsorgung des alten Materials
  • schneller Einbau durch Verzicht auf die zeitaufwendige Installation neuer Unterbauten
  • schwimmende Verlegung mit geringem Aufwand
  • deutlich niedrigere Kosten gegenüber anderen Sanierungssysthemen
  • bei späterer Renovierung erheblich niedrigere Entsorgungskosten