Trittschalldämmung Außenflächen

Terrassen und Balkone sowie begehbare Dachterrassen über Wohnräumen benötigen eine Trittschalldämmung, da auch hier die Anforderungen an den Schallschutz zu beachten sind. Für bauakustische Nachweise der Trittschalldämmung fehlen Fachplanern oft zuverlässige Rechenwerte, da die üblichen genormten Trittschalldämmungen im Außenbereich meist nicht einsetzbar sind.

BSW bietet mit Regupol® sound and drain 22 eine qualitätsüberwachte Trittschalldämmung, die für die Anwendung im Außenbereich einsetzbar ist und bei unterschiedlichen Aufbauten sehr gute akustische Wirkungen erzielt.

Regupol® sound and drain 22 ist feuchtigkeitsbeständig, weitgehend verrottungsfest und leitet Wasser schnell ab. Ein Geotextil auf der Oberseite verhindert das Eindringen von Schmutz, wodurch die sehr gute akustische Wirkung von 28 dB bis 37 dB Trittschallminderung langfristig erhalten bleibt.

Da Regupol® sound and drain 22 sehr widerstandsfähig ist, dient es außerdem als Schutzlage zur Vermeidung von Beschädigungen der Dachabdichtung.

Trittschalldämmung unter hoch belasteten Außenflächen: ΔLW ≥ 37 dB• Dynamische Steifigkeit s' t ≤ 21 MN/m³• Dicke 15 mm• Max. Dauerlast bis 5.000 kg/m² (50 kN/m²)
Anwendungsgebiete
Verwendung unter Stelzlagern
Trittschalldämmung unter hoch belasteten Außenflächen: ΔLW ≥ 30 dB• Dynamische Steifigkeit s't ≤ 21 MN/m³• Dicke 15 mm• Max. Dauerlast bis 5.000 kg/m² (50 kN/m²)
Anwendungsgebiete
Verwendung unter Holz-Terrassendielen
Trittschalldämmung unter hoch belasteten Außenflächen: ΔLW ≥ 35 dB• Dynamische Steifigkeit s' t ≤ 21 MN/m³• Dicke 15 mm• Max. Dauerlast bis 5.000 kg/m² (50 kN/m²)
Anwendungsgebiete
Verwendung unter Splitt