Vorteile & Anwendung

Vorteile

  • Dauerlast von 0,5 bis 5 t/m²
  • bauaufsichtlich zugelassen
  • sehr gutes Verhältnis Trittschallverbesserung zu Einbauhöhe
  • vernachlässigbares Kriechverhalten, auch unter hohen statischen oder dynamischen Dauerlasten
  • sehr gute Eignung für Böden im Rüttelverfahren (keine Hohllagen etc.)
  • problemlos bei rollenden Lasten
  • dauerelastisch
  • hohes Rückstellvermögen
  • lange Lebensdauer
  • schnelle Verlegung
  • interne und externe Produktions- und Qualitätsüberwachung
  • gesundheitlich unbedenklich
  • zugelassen für jegliche Art von Räumen
  • qualitätsüberwacht durch Materialprüfungsämter
Palette Regupol Sound 17
Estrichdämmung Regupol Sound 17

Anwendung

vollflächig zur Trittschalldämmung unter hochbelastetem Estrich z.B. in:

  • Produktions-, Lager- und Versandhallen
  • Supermärkten in Einkaufscentern
  • Konzerthallen, Auditorien, Kinos, Tonstudios
  • Fitnesscentern
  • Wohngebäuden, Hotels, Krankenhäusern, Pflegeheimen
  • Großküchen und anderen Böden mit Feuchtigkeitsbelastung (außer Regupol® sound 12)
  • Eingangsbereichen von Hotels und Verwaltungsbauten
  • Bibliotheken, Universitäten, Schulen
  • Werkstätten
  • Prüflaboren
  • unter Rüttelböden