Vorteile & Anwendung

Vorteile

Regupol® sound 47 Trittschalldämmung lässt sich ideal mit Gussasphaltestrich kombinieren. Denn Regupol® sound 47 hat folgende Eigenschaften:

  • bauaufsichtlich zugelassen
  • geringe Dicke von nur 8 mm, deshalb sehr geringe Aufbauhöhe
  • eine geringe Zusammendrückbarkeit von c ≤ 1mm
  • kein Feuchtigkeitseintrag ins Bauwerk
  • sehr gutes Verhältnis Trittschalldämmung zu Einbauhöhe
  • dauerelastisch, verrottungsbeständig
  • hohes Rückstellvermögen
  • progressive Federkennlinie
  • lange Lebensdauer
  • schnelle Verlegung
  • interne und externe Produktions- und Qualitätsüberwachung
  • feuchte-, milch- und fettsäurebeständig
  • gesundheitlich unbedenklich
  • zugelassen für jegliche Art von Aufenthaltsräumen
  • qualitätsüberwacht durch Materialprüfungsämter
  • weniger Fugenabrisse
Trittschalldämmung und Schwingungsisolierung Trittschalldämmung Gussasphalt

Anwendung

Als Trittschalldämmung vollflächig unter schwimmend verlegtem Gussasphaltestrich:

  • in Verwaltungsbauten, Kaufhäusern
  • im Industriebau
  • unter als Nutzbelag eingesetztem Gussasphalt
  • in Bodenkonstruktionen, die nur eine geringe Aufbauhöhe haben dürfen