Zahlen und Fakten

Ausbildung bei BSW

Ausbildungsvergütung

Wer sich in der Ausbildung befindet, erhält dafür eine Bezahlung. Wir sprechen hier nicht von Lohn oder Gehalt, sondern von Ausbildungsvergütung, welche das Unternehmen trägt.
Nachstehend finden Sie eine Übersicht der aktuellen Sätze nach Ausbildungsjahren gestaffelt (brutto):

1. Ausbildungsjahr: 902,00 €
2. Ausbildungsjahr: 985,00 €
3. Ausbildungsjahr: 1.063,00 €
4. Ausbildungsjahr: 1.139,00 €

Hinzu kommen:

  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Jahresleistung
  • Urlaubsgeld

Ihre Vorteile

Für BSW steht die Betreuung der Auszubildenden an erster Stelle.
Seit 2007 führen wir Patenschaftsprogramme für neue Auszubildende durch.
Somit besteht die Betreuung vom ersten Tag an.
Der „Azubi-Ordner“ bietet Hilfe und Orientierung in den ersten Tagen mit allen Informationen rund um die Ausbildung und das Unternehmen.
Wöchentlich findet ein innerbetrieblicher Unterricht für kaufmännische Auszubildende statt.

  • Prüfungsvorbereitungskurse
  • Zusammenarbeit mit regionalen und überregionalen Bildungsstätten
  • überbetriebliche Maßnahmen
  • gemeinsame Veranstaltungen (z. B. Fahrsicherheitstraining in Olpe)

Was erwarten wir von Ihnen?

BSW als Ausbilder wünscht sich neben guten Schulnoten und PC-Kenntnissen auch wirtschaftsrelevante Fähigkeiten von den Schulabgängern. Hierzu gehören vor allem fachliche, aber auch soziale und persönliche Kompetenzen. Im Kern geht es um Basiskenntnisse und -fertigkeiten, um Sozialverhalten sowie um Grundhaltungen und Einstellungen, die für Arbeit und Beruf wichtig sind wie z. B. Teamfähigkeit, Leistungs- und Einsatzbereitschaft, Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit, Ehrlichkeit, selbstständige Arbeitsweise, Kritikfähigkeit sowie angemessene Umgangsformen.