Firmengeschichte

1954 - Gründung des Berleburger Schaumstoffwerks

Im Jahr 1954 wurde das Berleburger Schaumstoffwerk durch Karl Pöppel und Carl Schneider gegründet. Zu Beginn stellte das Unternehmen Polsterelemente aus Polyurethan-Rohstoffen her. Wenige Zeit nach der Gründung wurde das erste Büro- und Verwaltungsgebäude in Bad Berleburg gebaut.

1964 - Produktion von Verbundschaum

1964 wurde mit der Produktion von Verbundschaum begonnen. Heute wird dieser unter dem Namen Variofoam® produziert.

1972 - Entwicklung des Werkstoffs Regupol®

1972 wurde der Werkstoff Regupol® entwickelt – ein elastischer Werkstoff auf Gummibasis. Regupol® entwickelte sich in den kommenden Jahren bis heute zum wichtigsten Werkstoff des Unternehmens. Es wird hauptsächlich zum Bau von Sport- und Spezialböden, zur Trittschalldämmung, Schwingungsisolierung, zum Bautenschutz und zur Ladensicherung verwendet.

1972 - Neubau erste Produktionshallen

Ebenfalls wurden in diesem Jahr die ersten Produktionshallen im Industriegebiet Raumland/ Berghausen gebaut. In den kommenden Jahren wurden die Produktions- und Lagerkapazitäten stetig erweitert.

1981 - Erwerb eines Industriegrundstücks

Für die Produktion von PUR-Schaumstoffen und Gummiformteilen wurde 1981 in Bad Berleburg ein Industriegrundstück gekauft.

1981 - Aufbau und Ausbau des Exportgeschäftes

1981 wurde zudem das Exportgeschäft aufgebaut und im Laufe der kommenden Jahre immer weiter ausgebaut.

1990 - Joint Venture mit Dodge Cork (Dodge Regupol Inc.), USA. und Gründung der BSW Parks Ltd., Hong Kong.

2000 - Kauf der Regupol Australia PTY Ltd.&

2002 - Entwicklung des Polyurethan-Schaumstoffs Regufoam®

2002 wurde der Werkstoff Regufoam® entwickelt – ein Polyurethan Schaumstoff. Regufoam® wird zur Schwingungsisolierung von Gebäuden, Verkehrswegen und Maschinen verwendet.

2002 - Gründung der Tochtergesellschaft Regupol Australia Pty.Ltd

2003 - Neubau einer weiteren Lagerhalle

2004 - Entwicklung des Werkstoffs Recoflex®

2004 wurde der Werkstoff Recoflex® entwickelt – ein innovativer Holzverbundstoff. Recoflex® wird zum Bau von gerundeten Formteilen in der Möbelindustrie und im Innenausbau verwendet.

2007 - Beendigung des Joint Ventures mit Dodge Regupol Inc., Lancaster, PA, USA

2008 - Gründung der Tochtergesellschaft Regupol America LLC

Aufbau eigener Produktionskapazitäten in den USA durch die Gründung der Tochtergesellschaft Regupol America LLC.
Nach der Gründung wurden die Produktionskapazitäten durch den Bau einer neuen Werkshalle und einer weiteren Lagerhalle vergrößert.

2010 - Erwerb eines Werkgeländes

2010 wurde ein 23.000m² großes Werksgelände in Bad Berleburg erworben um die Produktions- und Lagerkapazitäten weiter auszubauen.

2011 - Neubau eines weiteren Bürogebäudes in Bad Berleburg

2011 - Gründung der Tochtergesellschaft BSW Shanghai Co. Ltd. in China

2014 - Gründung der Tochtergesellschaft Regupol Acoustics Middle East in Dubai

2015 - Gründung der Tochtergesellschaft Regupol Schweiz AG in Dietikon